Hallensanierung - Teil 4

Nachdem die Fläche gepflastert ist kann ich mich nun endlich um die Zimmererarbeiten kümmern. Zunächst wurden die senkrechten Ständer gesetzt die das Vordach tragen sollen, dann die First- und Fußpfette eingebaut. Bei den jetztigen Temperaturen ist das eine sehr schweißtreibende Arbeit – das Fitnesstudio erübrigt sich…..

Der Hof macht uns Sorgen, wir haben da eine wassergebundene Decke drauf und über die Zeit haben sich Dellen und Pfützen gebildet. Der müsste auch daher dringend mit feinem Fräsgut abgezogen werden. Ich habe mal mit meinem Freund Jörg telefoniert und der hat tatsächlich einige Stunden Zeit für mich. Das Wochenende steht vor der Tür und was gibt es schöneres als Samstagmorgen mit Bagger und Rüttelplatte zu arbeiten – vor allem wenn man Freitagabend etwas länger beim Stammtisch war…….

Samstagnachmittag war dann noch Zeit die Sparren des Dachstuhls auszurichten. Das Ergebnis der Samstagaktion kann sich durchaus sehen lassen: Hof begradigt und abgezogen, Sparren ausgerichtet und vernagelt – es geht in großen Schritten voran!

Der nächste Schritt ist dann das Anbringen des Dachkastens und der Dachrinne als Vorbereitung zum Dachdecken.

21

22

25

26

27

29

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.